Blau-Goldene Tanzwoche des PostSV Mainz war ein voller Erfolg

Im Rahmen der Blau-Goldenen Tanzwoche vom 11.03.-18.03.2018 bot die Tanzsportabteilung des Postsportvereins Mainz ein vielfältiges Programm mit verschiedenen Tanzangeboten und exklusiven Events.


Die Teilnehmer des Coast Swing-Workshops

Die Tanzwoche startete am Sonntag, den 11.03. zunächst mit zwei West Coast Swing-Workshops und einer West Coast Swing-Übungsparty. Mit jeweils 20 teilnehmenden Tanzpaaren waren beide Workshops ausgebucht und die Vereinshalle voll belegt. Auch die anschließende Übungsparty war mit mehr als 80 Gästen außerordentlich gut besucht. „Wir sind von dem Ansturm regelrecht überrascht worden.“, so Trainerin Susanne Hoppe. Auch Haupttrainer Sebastian Chomiakow war sehr erfreut darüber, dass mit West Coast Swing so viele Menschen angesprochen werden konnten. 

 

Teilnehmer des Discofox-Workshops in Aktion

Ein weiterer Höhepunkt der Tanzwoche waren die beiden Discofox-Workshops mit Trainer Markus Vetter am Freitag, den 16.03.2018. Den Einsteiger-Workshop besuchten insgesamt 18 Paare, am anspruchsvolleren Fortgeschrittenen-Workshop nahmen 14 Paare teil. Auch hier war der Trainer überaus glücklich darüber, dass das Angebot so zahlreich angenommen wurde. Aufgrund dieses großartigen Erfolges während der Tanzwoche bietet der PostSV deshalb seit dem 06.04.2018 „Discofox für Einsteiger und Fortgeschrittene“ auch als regelmäßig stattfindendes Training an. Einsteiger haben nun ab sofort die Möglichkeit jeden Freitag von 19:45 bis 20:45 Uhr in der Vereinshalle zu trainieren, Fortgeschrittene direkt im Anschluss von 20:45 bis 21:45 Uhr. Die Vereinshalle des PostSV befindet sich im Dr.-Martin-Luther-King-Weg 17 (neben der Eissporthalle) in 55122 Mainz/Hartenberg-Münchfeld. Alle Interessierten sind jederzeit herzlich willkommen!


Den Abschluss der äußerst erfolgreichen Blau-Goldenen Tanzwoche bildete das Tanzcafé, welches am Sonntag, den 18.03.2018 stattfand. Hier haben Standard- und Latein-, Line Dance-, Discofox-, Salsa- und West Coast Swing-Tänzer bei ausgelassener Stimmung, reichlich Kaffee sowie hausgemachten Torten und Kuchen die abwechslungsreiche Musik von DJ und PostSV-Mitglied Klaus Panster genossen und gemeinsam das Tanzbein geschwungen.


Wer jetzt Lust bekommen hat, selbst einmal in die Welt des Tanzens einzutauchen, kann sich auf der Internetseite www.postsvmainz.de/Sportangebot/Tanzsport über die verschiedenen Tanzangebote des Postsportvereins Mainz informieren oder auch gerne einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten vorbeikommen und reinschnuppern.




 

 Besucher

1421380