Neuigkeiten aus dem Post SV

 


17. Juni 2019, 19:04

Judo: Mit neuem Punktesystem erfolgreich in Eppelsheim

Beim Bezirksturnier in Eppelsheim haben in der stärksten und in der größten Gruppe die Postsportler aus Mainz engagiert gekämpft und erfolgreich einen zweiten und dritten Platz belegt. An einem sommerlichen Sonntag 2019 haben die Judoka der U12 beim Bezirksturnier erfreulicherweise viele Kämpfe zugewiesen bekommen. Dadurch konnte Ege Akin in der stärksten Gewichtsklasse über 46 Kg zeigen, dass er eine Begegnung dominieren kann. Bei dem nachfolgenden Kampf wurde er leider gekontert. Damit belegte er einen guten dritten Platz.

Die Gewichtsklasse bis 40 Kg wurde als Doppelpool ausgetragen, weil sie die größte Gruppe des Turniers stellte. Besonders mit seiner Innensichel und seiner starken Bodenarbeit konnte Ivo Hristov den ersten Pool für sich entscheiden und qualifizierte sich für das Halbfinale. Nach zwei Haltegriffen über die volle Zeit gewann er das Halbfinale. Nur im Finale wurde er gestoppt. Damit belegte er nach vier Kämpfen den zweiten Platz.

Einen Bericht mit Bild finden Sie hier:
http://www.postsvmainz.de/​Sportangebot/Judo

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


18. Dezember 2018, 22:08

Dritter beim Rheinlandpokal

Am dritten Advent nahmen zwei Judoka des Postsportvereins bei den Manschaftsmeisterschaft der U12 in Burgbrohl 2018 teil. Qualifiziert durch Silber bei der Bezirkseinzelmeisterschaft in Ingelheim zwei Wochen früher kämpften Ivo und Leo in der Auswahlmannschaft des Bezirks Rheinhessen-Nahe.

Engagiert und auch besonnen haben beide sich auf der Landesebene präsentiert. Punktgleich mit den zweitplatzierten Bezirk Koblenz entschied letztendlich die Anzahl der gewonnenen Einzelkämpfe. Mit einem guten dritten Platz können sie das Wettkampfjahr zufrieden ausklingen lassen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


11. Dezember 2018, 19:48

Dreimal Silber bei der Bezirksmeisterschaft im Judo

Die Wettkämpfer des Postsportvereins haben beeindruckend gezeigt, dass sie mit aktivem Judo an ihre Erfolge vom letzten Jahr anknüpfen können. Alle drei Judoka haben einen zweiten Platz in verschiedenen Gewichtsklassen bei der Bezirkseinzelmeisterschaft in Ingelheim am ersten Advent errungen.

Einen Bericht über die Kämpfe finden Sie hier:
http://www.postsvmainz.de/​Sportangebot/Judo

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


20. Juni 2018, 18:29

Judo: Gold und Silber in Eppelsheim

Ereignisreich endete der Sonntag in Eppelsheim. Beim Bezirksturnier am 17. Juni 2018 erreichten die Judoka des Postsportvereins Mainz in der U12 zweimal Gold und einmal Silber. Besonders augenfällig war, dass sie sich kämpferisch bemerkenswert entwickelt haben.

Zusammen in der Gewichtsklasse bis 44.5 Kg konnten sowohl Ege Akin als auch Ivo Hristov gleich viele der anspruchsvollen Begegnungen für sich entscheiden. Zweimal kämpfte Ege engagiert und zeigte besonders im Boden seine Fähigkeit, den Rhythmus selbst zu bestimmen. Der Kampfrichter entschied einmal für ihn und einmal knapp gegen ihn. Damit erreichte er verdient den zweiten Platz. Punktgleich aber mit leichtem Vorteil nach Wertung belegte Ivo den ersten Platz. Besonders in der letzten Begegnung überzeugte er mit Tai-otoshi und anschließenden Haltegriff.

Souverän bestimmte Leo Keller seine Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 34 Kg für sich. Seoi-otoshi wieder mit anschließenden Haltegriff führten ihn zweimal zum Erfolg. Dabei nutzte er konsequent die Angriffe gegen ihn für eigene schnelle Würfe auch in Serie. Damit belegte er unangefochten den ersten Platz.

Der Post-SV Mainz gratuliert allen zu ihren hervorragenden Platzierungen und dankt dem Trainer Samuel McKeown

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


19. Juni 2018, 19:03

Safari auf der Judomatte

Am Ende konnten die Judoka sich über wilde Tiere freuen. Mit Kängurus, Füchsen und Schlangen wurden sie bei der ersten gemeinsamen Judo-Safari ausgezeichnet. Beide Vereine, der Mombacher Turnverein und der Postsportverein Mainz, haben am 27. Mai 2018 einen Nachmittag für das Sportabzeichen in Mombach auf die Beine gestellt.

Dabei sind die Judokinder in gemischten Gruppen schnell gelaufen, weit gesprungen und haben stark geworfen für die Leichtathletik. Danach konnten sie sich in ihren teilweisen ersten Judokämpfen beweisen. Schöne Begegnungen und spannende Kämpfe wurden von den Eltern mit aufmunternden Rufen begleitet. Abschließend malten sie wieder zusammen sich in ihren Judoanzügen und Safaritiere auf den Matten in Mombach. Die Stoffabzeichen werden sie stolz tragen.
Einen Bericht über die Veranstaltung finden sie hier http://postsvmainz.de/​Sportangebot/Judo

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


18. Januar 2018, 18:57

Judo: Erfolge bei der Bezirksmeisterschaft der U10 in Ingelheim

Die Judoka des Postsportvereins e.V. Mainz haben in engagierten Kämpfen bei der Bezirksmeisterschaft in Ingelheim erfolgreich abgeschnitten.

Einen dritten, einen zweiten und einen ersten Platz belegten sie am 26. November 2017 in verschiedenen Gewichtsgruppen der U10.

Einen Bericht über die Kämpfe finden Sie hier:

http://www.postsvmainz.de/​Sportangebot/Judo

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


04. Dezember 2017, 19:26

Weihnachtskegeln der Budoka im Postsportverein

Am 8.12.2017 lädt die Abteilung Jiu-Jiutsu und Judo alle aktiven und passiven Mitglieder, Judokinder und ihre Eltern und die sportlichen Partner des Mombacher Turnvereins zur Teambesprechung sowie anschließendem gemeinsamen Kegelabend ein.

Post-SV Mainz Einladung Weihnachtskegeln Budoka 2017.pdf

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


20. September 2017, 18:42

Schillerschule-Leibnizschule vom 29.09. bis 03.10.2017 gesperrt

Die Sporthallen der Schillerschule und der Leibnizschule sind in der Zeit vom 29.09. - 03.10. 2017 im Rahmen des Tages der deutschen Einheit gesperrt. An diesen Tagen kann dort kein Training stattfinden.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


15. Juli 2017, 10:49

Jiu-Jiutsu und Judo – Freilufttraining in den Sommerferien

Die Abteilungen Jiu-Jiutsu und Judo bieten in diesem Jahr ein Sommerprogramm auf der Freifläche neben der Sporthalle des Vereinsheims des Post Sportvereins Mainz an. Alle Daheimgebliebenen und Kampfsportbegeisterte können endlich auch sommerlich im Freien trainieren. Das Angebot richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche des Vereins, als auch an Nichtmitglieder im Rahmen des kostenfreien Schnuppertrainings.
Bei schlechtem Wetter kann in der Sporthalle des Vereinsheims trainiert werden.
  • Wann? Montag 17-19 Uhr
  • Wo? Freifläche oder Sporthalle am/im Vereinsheim des Post Sportverein Mainz e.V., Dr. Martin Luther King Weg 17, 55122 Mainz (Sportgelände befindet sich rechts neben dem Eingang zur Eissporthalle)
Infos: Vorsitzender Sport: Ottmar Kerner, Mobil: 0157 8484 240

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


15. Juni 2016, 20:52

Karate – Kämpfer des POST-SV auf Erfolgskurs

Bei den offenen internationalen Deutschen Karate-
Meisterschaften in Reichenbach/Vogtland standen Mainzer
Postsportler 3 mal auf dem Siegertreppchen.

Bei dem mit über 100 Teilnehmern aus mehreren Ländern besetzten Turnier haben die Sportler/innen der asiatische Kampfkunst in 7 Disziplinen um Meistertitel gekämpft. Das Turnier wurde vom Dachverband der DAKO - Kokusai Budoin ausgerichtet.

Trainer und Schiedsrichter um Sensai Heinz Hoffmann und
Betreuer Michael Setzer, vom POST-SV MAINZ, konnten auf
ihre erfolgreichen Sportler stolz sein. Zweimal Deutscher Meister wurde
Grigori Kasparyan in den Disziplinen Kumite
und Kata. Außerdem belegte er in der Disziplin Kickboxen den
2. Platz.

Die Nachwuchskämpferin Franziska Möhler erreichte bei
diesem Turnier einen beachtenswerten 4. Platz für den POST-SV.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 2

 

 Besucher

2346093